Konzept

"Krisen sind Angebote des Lebens, sich zu wandeln. Man braucht gar nicht zu wissen, was neu werden soll, man muss nur bereit und zuversichtlich sein.“ - Luise Rinser -

In meinen Augen ist Psychotherapie kein Reparaturbetrieb, wo ein allwissender „Seelenklempner“  die Problemsituation kritisch bewertet und dann all das abstellt, was stört oder die Dinge hinein bastelt, die fehlen. Psychotherapie ist ein aktiver gegenseitiger Prozess, dessen Richtung von Ihnen und mir gemeinsam gestaltet und gesteuert wird. Aus Ihrer Sicht bedarf es dabei eines „sich-Einlassens“, dem Aussprechen von Gedachtem und dem Wahrnehmen von Gefühltem sowie  dem Ausprobieren von neuen Alternativen. Das geht natürlich nur mit Vertrauen und setzt Freiwilligkeit voraus. Ich erlebe sehr häufig, dass Patienten mit einer Konsumenteneinstellung eine Psychotherapie beginnen: „Die Therapie und die Therapeutin werden mir schon helfen….“ Mir ist es wichtig, zuvor solche falschen Erwartungen zu korrigieren. Psychotherapie erfordert Ihre permanente Bereitschaft sich ganz intensiv mit sich selbst, dem eigenen alltäglichen Agieren, Ihren eigenen Anteilen an Problemstellungen und eigenen Bedürfnissen auseinander zusetzen. Diese selbstreflektorische Auseinandersetzung kostet viel Kraft und Anstrengung und ist vergleichbar mit einem Nebenjob. Prüfen Sie vor Beginn einer Psychotherapie, ob Sie bereit sind, diese Kosten zu tragen! Wenn Sie bereit sind, aktiv mitzuwirken, werde ich Ihnen mit Transparenz, Professionalität und der Berücksichtigung Ihrer Individualität bei Ihrem Weiterentwicklungsprozess achtungsvoll, wertfrei, unterstützend und stets aufmerksam beiseite stehen.

Da jeder Mensch ganz einzigartig ist und sich hinsichtlich des eigenen Tempos, der eigenen Grenzen, der eigenen Sichtweisen und vor allem hinsichtlich der eigenen Geschichte von anderen unterscheidet, gibt es in der Psychotherapie keine „Standard-Rezepte“. Gemeinsam werden wir einen lösungsorientierten und unbedingt alltagstauglichen Weg für die Lösung Ihres Problems suchen. Das Ziel von Psychotherapie ist es, sich selbst  besser beschreiben, besser verstehen und sich dadurch besser steuern zu können. Dieser Weiterentwicklungsprozess wird durch Austausch, Reflexion, Infragestellen und emotionaler Begleitung genährt und bedarf vor allem eins: ZEIT.

© Copyright / 2020 Praxis für Psychotherapie Sabine Wetzstein. Umsetzung durch progressio
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.